Alte Freunde

Und da warst du auf einmal wieder. Man hatte lange nichts voneinander gesehen oder gehört. Man wusste nicht, was bei dem anderen passiert oder passiert war. Ob er nun nur noch einen Arm oder ein Bein hat. Vielleicht hatte man sich schon vollkommen entfremdet, vielleich weiß man nicht, was man dem anderen zu berichten hat. Vielleicht weiß man auch nicht, was man dem anderen noch anvertrauen soll. Soll man die tiefsten Probleme und Gefühle hervorholen. Früher hat man es ja auch gemacht, aber nun ist einiges passiert. Bei dir, wie auch bei mir. Wir haben viel durchgemacht, sind älter geworden, haben uns verändert und sind gereift. Aber das alles ohne einander. Ohne Einfluss auf den Anderen zu nehmen, ohne von dem Anderen beeinflusst zu werden. Ohne über die Gedanken des anderen nachzudenken, wie auch, wenn man nichts voneinander gehört hat, was zum Nachdenken anregt. dabei hat man sich doch früher so sehr beeinflusst. Hat viel miteinander gedacht und auch über den anderen und man hat viel an ihn gedacht, was nun auch weniger geworden ist. Aber nie so ganz weg. Du warst nie ganz aus meinen Gedanken. Immer noch war da ein kleiner Bereich in meinem Kopf, der für dich reserviert war und in dem ich an dich dachte.
Doch da ist es schon. Ein ganz unverbindliches „Hallo“. Wie früher auch. Und dann ging es los. Wir haben uns die Eckpunkte der letzten Monate berichtet. Wurden auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht und auch durchaus die Gefühlswelt wurde beleuchtet und all das in einer Art und Weise, wie es früher war, als wir noch mehr miteinander zu tun hatten.  Es ist wieder vertraut, aber unter dieser Vertrautheit ist auch ein Hauch Neues. Etwas, dass ich nicht von dir kenne, aber nun ein Teil deiner zu sein scheint. Es hebt die Unterhaltung auf etwas Bekanntem mit einer kleinen Würze. Den Geschmack kann ich bisher nicht verorten, aber ungenießbar scheint es nicht zu sein. Frisch. Zumindest bisher. Ich bin gespant.

Dieser Beitrag wurde unter Beginn, Kurios, Mensch, Zwischenmenschliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Alte Freunde

  1. apfelesserin schreibt:

    das klingt nach einer angenehmen wieder-begegnung.

    liebe grüße ins wochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s