Verloren

Du fühlst dich verloren. Wie eine Eisberg im Atlantik treibst du umher. Weißt nicht wohin dich die Strömung zieht. Gegen Süden und die Wärme wird dich zerteilen, so dass du dich nicht wieder findest. Oder gegen Norden, wo dir die Kälte einen sicheren Hafen bietet, in dem du Kraft tanken kannst.
Unsicher bist du. Weißt nicht, was dich erwartet.
Ich kann dir auch nicht sagen, wohin dich die Strömung treibt, welche Gefilde du erreichen wirst. Ich kann dir nur sagen, dass ich dich halte, in den Momenten, wo du es brauchst, dass ich dir einen Hafen bieten kann, in dem du Kraft tanken kannst und dich ausruhen kannst. Ich will dir ein Freund sein, der dich nie vergisst, so dass du nie verloren gehen kannst, denn in meinen Gedanken bist du immer präsent. Ich bin für dich da, immer und überall.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Verloren

  1. Kiira schreibt:

    Was für schöne Worte! ❤

  2. SirGrinsekatze schreibt:

    Das finde ich auch wundervoll geschrieben. Solch eine Einstellung sollte es oefter aus dieser Welt geben..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s