Wie ein Schokoeis

Nehmen wir mal an, dass du total auf auf Schokoeis abfährst. Kannst du dir eines vorstellen? Es hat diese wundervolle schokobraune Farbe. Die Kugeln, in dem Glas, welches keine Armlänge von dir entfernt steht, sind wundervoll rund geformt. Du hattest lange keine Schokoeis, dies verraten mir deine begierigen Blicke, wie sie sich vorstellen, dass du dir dieses Eis, welches so dunkle Maserungen aufweist, als sei es die Musterung eines Tigerfells, in den Mund schiebst. Es langsam auf deiner ZUnge zergeht. Denn Kälte und Wärme vertragen sich nicht. Es würde auf deiner Zunge zergehen, wie die Menschen am Strand von Malibu. Der Speichel sammelt sich in deinem Mund. Ich sehe es, denn du schluckst ihn herunter. Dieses Eis wäre keine Schokoeis, wenn es nicht noch diese prächtigen Schokostückchen inne hätte. Stückchen so groß wie Rosinen. Bei der Vorstellung daran diese Brocken zu zerkauen und den Schmack des Kakoas zu vernehmen, langst du zu dem Becher, doch ich ziehe ihn vor dir weg. Ich lasse dich nicht dran. Du blickst mich an. Willst mir mitteilen, dass du dieses Eis doch so gerne hättest. So lange hast du keine Schokolade mehr gekostet, weißt du eigentlich noch wie sie schmeckt? Nein?
Nun denke ich, habe ich dich genug gequält. Du hast eine Idee davon bekommen, wie es mir ergeht. Wie es mir in deiner Nähe ergeht. Ich hätte dich so gerne, jede Faser meines Körpers möchte zu dir, doch es geht nicht. Du schiebst dich jedes Mal ein Stückchen weg von mir. Bist für mich unerreichbar.
Doch nun, wie du das Eis hast, erhalte ich zumindest eine Vorstellung von dem Tag, an dem ich dich doch haben kann. Es wäre ein wundervoller Moment.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s