Traum und Realität

Und schon wieder.
Wir kabbeln uns. Ein lustiges Gezankte ist dies, welches wir hier so von uns geben. Sticheleien in die Flanken des anderen, denn schließlich kann keiner von uns dies ab. Halten uns gegenseitig fest, um nicht von den Finger des Anderen gestochen zu werden. Im Eifer des Gefechts verliere ich das Gleichgewicht und stürtze nach hinten. Ziehe dich unbeabsichtig mit und im nächsten Moment, da liegst du in meinen Armen. Scheinst dich dort wohl zu fühlen. Kuschelst dich in meine Seite. Ich habe den Arm um dich gelegt, dir soll nichts geschehen. Deine Hände ruhen auf meiner Brust. Sind wir beide ein Paar? Wenn ich so zurückdenke, dann könnte es gut sein. Immer wieder gab es dort diese Art von Annäherungen. So könnte es doch sein, dass wir beide nun das Leben zusammen bestreiten. Ich habe dieses wohlig warme Gefühl in meinem Bauch, welches mir verrät, dass ich dich sehr liebe. Ich fühle mich sehr behaglich hier mit dir an meiner Seite. Wünschte mir, dass der Moment nie vorbeigehen würde.
Ich frage dich tatsächlich, ob wir zusammen sind. Du hebst leicht den Kopf und blickst mich. Deinen sanften Lippen entgleitet eine Verneinung mit einem sachten, aber bestimmenden Kopfschütteln. Legst den Kopf wieder auf meine Brust, als wäre es normal.
In mir ist soeben etwas zersprungen, wie eine Vase, die vom Tisch fällt. In tausend kleine Scherben und wie sich das Wasser der Vase über den Boden ergießt, so gleitet eine Träne von meinem Gesicht, hinab in die große weite Leere.
Ich erwache. Erneut ein Traum. Einer, den ich nicht haben wollte. Hinterlässt er doch ein trauriges Gefühl der Nichts in mir. Ich fühle mich allein und einsam.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s