Gedankengut


Jeder von uns hat Gedanken, die ihm wichtig sind und die er für sich entwickelt hat. Man möchte diese Gedanken wohl teilen, aber man möchte nicht, dass die Gedanken einfach so an andere weitergegeben werden, daher bitte ich alle Leser meines Blogs, dass sie, bevor sie meine Gedanken kopieren, mich um Erlaubnis fragen.

2 Antworten zu Gedankengut

  1. apfelesserin schreibt:

    Das finde ich auch sehr wichtig – den Respekt auch vor dem geistigen (Gedanken-)Gut des Nächsten. (Auch von Fotos und Kunstwerken). Für mich ist das eine Frage von Fairness und Respekt. Dazu gehört nicht nur, den Autor / die Autorin um Erlaubnis zu bitten, sondern selbstverständlich auch eine direkte Verlinkung zum Blog und / oder zur entsprechenden Website. Nicht einfach kopieren und / oder so tun, als wäre es das Eigene.

    • Mr. Winterschein schreibt:

      Ja, aber ich denke mir, dass es da doch einige Leutchen gibt, die bei uns kopieren, ohne unsere Erlaubnis einzuholen, was ich sehr schade finde, denn ich würde mir dann natürlich auch durchlesen, was sie mit meinen Sachen machen. Und würde sie vielleicht sogar unterstützen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s